Home Ausflugsperlen Romantik pur – Christkindlmärkte in bayerischen Museen und Schlössern 2019

Romantik pur – Christkindlmärkte in bayerischen Museen und Schlössern 2019

by Sabine Wieshuber

Es werde Licht! Pünktlich um 17 Uhr geht heute die Beleuchtung am Tannenbaum auf dem Marienplatz an. Über eine Million Besucher aus aller Welt strömt zwischen dem 27. November und 24. Dezember auf den Münchner Traditions-Christkindlmarkt. In die deutsche Weihnachtshauptstadt Nürnberg kommen sogar noch mehr Weihnachtsgäste: rund zwei Millionen sind es jedes Jahr!
Doch auch in vielen kleinen Orten in Bayern, in Museen, Klöstern wie etwa in St. Mang in Füssen und Schloss-Innenhöfen laden wunderhübsche, romantische, kleine Weihnachtsmärkte euch auf einen Punsch, Kunst- und Lebkuchengenuss ein…. Die schönsten haben wir hier für euch zusammengetragen!

Wenn Ihr wissen wollt, was Nürnberg außer Christkindlmarkt noch zu bieten habt, dann schaut doch in unseren Blogbeitrag zu den Museen der Frankenmetropole im Dezember!

Christkindlmärkte 2019

22. November – 22. Dezember: Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz München

28. November bis 22. Dezember 2019: Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm im Englischen Garten

22. November – 23. Dezember: Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn & Taxis Regensburg

An allen Adventswochenenden: Millumina – Weihnachtsmarkt bei Kerzenschein, Miltenberg/Unterfranken

Romantik pur - Christkindlmärkte in bayerischen Museen und Schlössern 2019
Ein Winterwunderwald im Park von Schloss Guteneck. Foto: Bayern Tourismus

An allen Adventswochenenden: Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck bei Nabburg

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands öffnet wieder seine Pforten. An allen vier Wochenenden im Advent lädt Schlossherr Graf Beissel von Gymnich zum Besuch des Weihnachtsmarktes auf Schloss Guteneck im Landkreis Schwandorf in der Oberpfalz. ein. Den Besuchern bietet sich ein Bild wie aus dem Märchen: Mandelduft, Lichter und (hoffentlich) schneebedeckte Tannen, glitzernde Schneeflocken, Weihnachtsplätzchen und Kerzenschein sorgen für eine zauberhafte Atmosphäre. Es gibt mehr als 120 schön gestaltetet Stände. An einigen davon werden verschiedene alte Handwerke wie Fackelmacher und Zinngießer vorgeführt. Spielleute und Nachtwächter sorgen auf dem ganzen Gelände für weihnachtlichen Spaß. In der Mittelalterstraße können Sie unter anderem Rittervorführungen bestaunen. Im beheizten Gutsstadl und im Ritterkeller stehen ausreichend Sitzgelegenheiten zur Verfügung, um die täglichen Shows zu bewundern

27. November – 22. Dezember: Weihnachtsmarkt Aschaffenburg auf dem Schlossplatz von Schloss Johannisburg

27. November – 22. Dezember (immer Mi-So): Niklasmarkt, Märchenzauber, Krampus-Show und Kuchlbauchers Turmweihnacht in Abendsberg

Romantik pur - Christkindlmärkte in bayerischen Museen und Schlössern 2019
Granitweihnacht in den Steinwelten Hauzenberg © Dionys Asenkerschbaumer


28. November bis 22. Dezember 2019 (jeweils von Do bis So): Granitweihnacht Steinwelten Hauzenberg/Niederbayern

Im bayerischen Hauzenberg findet ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt statt. Im einmaligen Ambiente eines alten Steinbruchs wird hier die Granitweihnacht gefeiert. Dazu erwartet euch der Christkindlmarkt im Stoabruch. Angeboten werden Kunsthandwerk aus dem Bayerischen Wald, dem Mühlviertel und Südböhmen, aber auch besondere Geschenke aus Stein, Holz, Glas, Leinen, Wolle, Stroh und Wachs. Besonders schön sind die Vorführungen traditioneller Handwerkstechniken. Für das leibliche Wohl gibt es kulinarische Spezialitäten aus unserer Dreiländerregion. Außerdem Kino an der Felswand und im illuminierten Steinbruch.

30. November – 1. Dezember: Glentleitner Christkindlmarkt

29. November – 1. Dezember & 6.-8. Dezember: Christkindlmarkt auf der Fraueninsel im Chiemsee

29. November – 1. Dezember: WeihnachtsKunstmarkt im Neuen Kunstverein Aschaffenburg

1. Dezember: Böhmisch-Mährisch-Schlesischer Adventsmarkt im Haus des Deutschen Ostens

30.11.-1. Dezember: Spalter Weihnachtsmarkt in der historischen Innenstadt mit Craftbeer-Fest im HopfenBierGut

Romantik pur - Christkindlmärkte in bayerischen Museen und Schlössern 2019
Adventsmarkt im Bauernhausmuseum Amerang © Bezirk Oberbayern, Archiv BHM Amerang

30. November – 1. Dezember: Adventsmarkt im Bauerhausmuseum Amerang

Beim traditionellen Markt könnt ihr in Ruhe nach Geschenken suchen, entschleunigen und innehalten. Die Auswahl an Ständen ist groß: da findet ihr handbemalte Christbaumkugeln, handgefertigte Kränze, Engel, Holzlaternen, Mützen und Schals bis hin zu Handtaschen und einmaligen Weihnachtskarten. Natürlich werdet ihr auch mit Glühwein, Punsch, Flammkuchen, gebrannten Haselnüssen und Plätzchen verwöhnt. An beiden Tagen erklingen in den behaglich warmen Stuben alpenländische Melodien. Und für die Kinder hat an beiden Tagen die Bastelwerkstatt geöffnet.
Jeweils ab 13 Uhr. Anschließend macht das Museum Winterpause.

30.-1. Dezember: Cadolzburger Adventsmarkt mit Kunsthandwerkermarkt in der Vorburg der Cadolzburg

30. November.-1. Dezember und 14.-15. Dezember: Weihnachten im Geschichtspark Bärnau-Tachov

30. November – 1. Dezember: Museumsweihnacht im Knopfmuseum Bärnau (das Museum ist ansonsten bis März 2020 geschlossen)

2., 9. und 16. Dezember: Advent in fränkischen Bauernstuben im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim

5.-8. Dezember: Blutenburger Weihnacht rund um Schloss Blutenburg in München

5.-15. Dezember: Kunsthandwerkmarkt Fembohaus Nürnberg/Mittelfranken

7.-8. Dezember: Weihnachtszauber im Schaezlerpalais in Augsburg

6.-8. Dezember: Weihnachtstöpfermarkt in Schloss Thurnau

6.-8. Dezember: Adventsmarkt im Stadtmuseum Erlangen

Im Rahmen der Ausstellung „BarriereSprung“ findet in diesem Jahr ein Adventsverkauf der Regnitz-Werkstätten der Lebenshilfe statt.
Kinder können zwischen 14 und 17 Uhr Lebkuchen im Museum verzieren.

Romantik pur - Christkindlmärkte in bayerischen Museen und Schlössern 2019
Sterneregen und Schneeflocken im Klosterhof von St. Mang in Füssen. Foto: Füssen Tourismus und Marketing / David Terrey

6.-8. und 13.-15. Dezember 2019: Weihnachtsmarkt im Kloster St. Mang Füssen

Zwischen den Markthäuschen, die den Hausfassaden in der Füssener Altstadt nachempfunden sind, treffen sich Einheimische wie Urlaubsgäste aus aller Welt gerne auf einen Glühwein oder einen leckeren Germknödel. Aus den Fensterbögen der barocken Loggia oberhalb des Klosterhofs sorgen Sänger und Musikgruppen aus der Region für musikalische Untermalung. Am zweiten und dritten Adventswochenende öffnen die, festlich geschmückten, Hinterhöfe in der Altstadt – und ihr könnt auch noch 24 Krippen erkunden.

6.-8. & 13.-15. Dezember: Historischer Christkindlmarkt im Schlosshof von Schloss Neuburg in Neuburg an der Donau

7.-8. Dezember: Adventsmarkt im Schafhof Freising

7.-8. Dezember: Rosenauer Adventsmarkt in der Orangerie von Schloss Rosenau

7.-8. Dezember: Weihnachtsmarkt in Allersberg mit der Ausstellung von historischem Weihnachtsschmuck im Gilardihaus

7.-8. Dezember: Christkindlmarkt im Bauernhofmuseum Jexhof Schöngeising

13.-15. Dezember: Burghauser Burgweihnacht

Romantik pur - Christkindlmärkte in bayerischen Museen und Schlössern 2019
Weihnachtsmarkt Oberschönenfeld. Foto: Marcus Merk

14. – 16. Dezember: Weihnachtsmarkt im Museum Oberschönenfeld

Da kommt Vorfreude auf: fast 50 Aussteller vom Ries bis ins Allgäu bieten traditionelles Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten aus Bayerisch Schwaben. Frisch geschlagene Christbäume aus ihren Wäldern verkaufen die „Bayerischen Staatsforsten“. Freut euch auf weihnachtliche Konzerte, den Nikolaus, der an den Nachmittagen vorbeischaut und kleine Geschenke verteilt. Versteckt am Waldrand im „Bauernmuseum Staudenhaus“ ist eine liebevoll eingerichtete Krippe nach der historischen Vorlage des bekannten Ausschneidebogens für Kinder von 1952 aufgebaut. Und der Eintritt in die Schwäbische Galerie im Museum Oberschönenfeld und die neue Ausstellung im Volkskundemuseum sind während des Weihnachtsmarktes frei.

14.-15. Dezember: Wolframs-Eschenbacher Sternlesmarkt

Abb. ganz oben: Romantischer geht’s nicht – Weihnachtszauber im Kloster St. Mang. Foto: Füssen Tourismus und Marketing / Helmut H. Kroiß

Nathalie Schwaiger

mehr Museumsperlen für dich

Wir verwenden Cookies bei deinem Besuch auf unserer Webseite. Indem du unsere Webseite benutzt, stimmst du unseren Datenschutzrichtlinien zu. Akzeptieren Mehr erfahren

Privacy & Cookies Policy