Home Für Kinder und Familien Museumstipps für die weltbesten Sommerferien in München und Umgebung

Museumstipps für die weltbesten Sommerferien in München und Umgebung

by Infopoint

Sommerzeit ist Ferienzeit – das heißt Eis essen, Baggerweiher und Freibad, in der Sonne liegen und die Schule Schule sein lassen. Aber was stellt man nur mit der ganzen Freizeit an, wenn das Wetter mal nicht mitspielt, ein Sonnenbrand auskuriert werden muss, oder schon alle Sorten in der Eisdiele um die Ecke durchprobiert sind?

Wie wäre es denn mit einem Ausflug ins Museum? In vieler Hinsicht ist das sogar noch spannender als jeder andere Ausflug, denn im Museum kann man durch Zeit und Raum reisen und ferne Welten entdecken!

In den Münchner Museen werden für Kinder und Familien in den Sommerferien allerlei Veranstaltungen angeboten: Vom Design-Workshop, bis zur abendlichen Führung durch den Botanischen Garten ist alles mit dabei!

Ägyptisches Museum München

Das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst ermöglicht eine Reise in die Zeit der Pyramiden und Pharaonen, viele tausend Jahre vor unserer Zeit. Faszinierend sind aber auch die alten Götter oder die Unterwelt des Alten Ägyptens, die sich spielerisch mit Malen, Basteln und Töpfern erarbeitet werden. Das Ferienprogramm ist dabei aber nicht nur auf die kleinen Gäste beschränkt, auch die Großen dürfen mit ihren Kindern gemeinsam teilnehmen. Mehr Informationen gibt´s hier.

Nur eines sucht man im Ägyptischen Museum ganz umsonst: Mumien! Und warum das so ist, erfährt man am besten vor Ort…

Bayerisches Nationalmuseum München

Das Bayerische Nationalmuseum ist ein wahrer Hort von Schätzen aus aller Herren Länder und Zeiten! Von edlen Waffen bis hin zu feinen Möbeln, Schmuck und Elfenbein aus dem Besitz der Wittelsbacher findet sich hier so manche Kostbarkeit. Kein Wunder, dass unter dem Museum ein uralter Drache seine Wohnstatt bezogen hat…

Wovon wir da sprechen?
Finde es heraus mit dem sagenhaften Audioguide für große und kleine Entdecker, dem Drachenpfad! Die Geschichtenerzählerin Katharina Ritter nimmt ihre Zuhörer mit auf eine verschlungene Reise durch das Museum und lüftet dabei so manches Geheimnis um die Ausstellungsstücke.

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/40045444″ params=“color=ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

Deutsches Museum München

Die ganze Welt der Technik und Naturwissenschaften kann man im Deutschen Museum erleben.

Zwei Audioguides führen durch die Ausstellungen Schifffahrt und Luftfahrt und mithilfe der Bunten Touren, Forscherbögen und einer Schnitzeljagd zum Herunterladen und Mitbringen ist das Erlebnis perfekt!
Zum Deutschen Museum zählen auch noch das Verkehrszentrum in München und die Flugwerft in Schleißheim. Von Pferdegespannen und Kutschen über Rennwagen bis hin zu – natürlich – Flugzeugen ist für jeden etwas dabei.

Museumstipps für die weltbesten Sommerferien in München und Umgebung

Der Hansa-Jet wird auf den Tieflader gehoben.
Foto: Deutsches Museum

Fugger und Welser Erlebnismuseum Augsburg

Preisgekrönt ist die Gestaltung des Fugger und Welser Erlebnismuseums in Augsburg! Das Haus nimmt die städtischen Kaufmannsfamilien des 16. Jahrhunderts unter die Lupe. Im Fokus stehen die Familien der Welser und der Fugger, das Wirtschaftswunder und die Anfänge der Globalisierung. Und damit es auch für die kleinen Besucher etwas zu erleben gibt, sind viele Stationen interaktiv gestaltet.

https://www.youtube.com/watch?v=r_5SUSTGZ6k

Kindermuseum München

In München steht ein… Richtig! Ein Kindermuseum! Das ist nicht nur besonders schön, sondern bietet auch in den Ferien ein umfangreiches Programm für alle Wissbegierigen bis 12 Jahre. In der aktuellen Ausstellung dreht sich alles um Müll – und Mitmachen wird ganz groß geschrieben! Tonnenforscher, Rohstoffsammler und Wertentdecker sind gefragt, die aus alten und weggeworfenen Dingen etwas neues fantastisches und sinnvolles Zaubern. „Nur Müll?“ oder doch wertvolle Kostbarkeiten? Findet es bis zum April 2018 heraus und werdet Schatzsucher!

Freilichtmuseen in ganz Bayern

Besonders viel Spaß machen in den Ferien natürlich die Freilichtmuseen in ganz Bayern. Mit speziellen Ferienaktionen wie zum Beispiel im Freilichtmuseum Glentleiten oder dem Freilichtmuseum Finsterau rund um Tiere wie Schafe, Hühner, Kühe und Esel kommen auch die Tier- und Naturliebhaber voll auf ihre Kosten! Im Freilichtmuseum Massing wird geschmiedet und Brot gebacken, in Neusath-Perschen Seife gesiedet, genäht, gebastelt…

Eine Übersicht zu den schönsten Freilichtmuseen in Bayern und den regionalen Besonderheiten gibt unser nigelnagelneuer Flyer (von dem wir selbst ganz begeistert sind!!) – erhältlich wie immer im Infopoint oder aber hier.

Museumstipps für die weltbesten Sommerferien in München und Umgebung

Freilichtmuseum Glentleiten, im Vordergrund Hof aus Altenbeuren, Lkr. Rosenheim, im Hintergrund Kalkofen
Foto: Bezirk Oberbayern, Archiv, FLM Glentleiten

Jana Walter & Anna Blenninger

mehr Museumsperlen für dich

Wir verwenden Cookies bei deinem Besuch auf unserer Webseite. Indem du unsere Webseite benutzt, stimmst du unseren Datenschutzrichtlinien zu. Akzeptieren Mehr erfahren

Privacy & Cookies Policy